Tel. +43 4876 8226 | E-mail: info@taurerwirt.at

Kals am Großglockner im Winter


Die Hohen Tauern mit dem Großglockner bieten auch im Winter spannende Ausflugsziele

Sanfter Wintersport ist im Kalser Skigebiet „Großglockner Resort"  sowie in der umliegenden Region ein großes Thema. In der kalten Jahreszeit starten Sie direkt vor unserem Hotel zum Skifahren, Schneeschuhwandern und Skitouren-Gehen. Wenn das Wetter einmal nicht optimal ist, lädt unser Wellnessbereich „GlocknerSpa“ zum Erholen und Krafttanken ein.

Zudem warten im Winter zahlreiche Ausflugsziele in den Hohen Tauern und der Region Großglockner darauf, erkundet zu werden. Sie sind nicht nur Schlechtwetteralternativen sondern für all jene interessant, die einen Einblick in die lokale Alpenkultur bekommen möchten.

Großglockner Hochalpenstraße - Hotel Taurerwirt

Winter-Ausflugsziele rund um den Großglockner

Der Großglockner ist auch im Winter ein besonderes Erlebnis! Erfahren Sie mehr über den höchsten Berg Österreichs in Museen und Ausstellungen oder genießen Sie den Anblick des Gletschers aus unterschiedlichen Perspektiven. Hier sind einige Vorschläge für Ausflugsziele, um den Großglockner im Winter zu erleben:

  • Das Glocknerhaus in Kals informiert nicht nur über den höchsten Berg Österreichs, sondern beeindruckt auch mit einer Mineralienschau. Das perfekte Schlechtwetterprogramm zählt zu den beliebten Großglockner-Ausflugszielen im Winter.
  • Gleich gegenüber befindet sich das Heimatmuseum, in dem das lokale Leben der Kalser Dorfgemeinschaft nähergebracht wird.
  • Im örtlichen Handwerksladen im Ortsteil Ködnitz können Sie lokales Kunsthandwerk und bäuerliche Produkte wie Brot oder Käse einkaufen. Natürlich finden sich auch wärmende Schnäpse im Sortiment.
  • Die Kalser Glocknerstraße ist auch im Winter befahrbar. Sie endet beim Lucknerhaus, von wo aus Sie einen einmaligen Blick auf den verschneiten Gipfel des Großglockners haben. Genießen Sie den winterlichen Blick auf das „Dach Österreichs“!
  • Per Gondel geht es direkt von Kals aus auf die 2.261 Meter hoch gelegene Adler-Lounge. Von hier aus blicken Sie auf mehr als 60 Dreitausender-Gipfel.
  • Das Nationalparkhaus in Matrei bringt als winterliches Ausflugsziel die Besonderheiten des Nationalparks Hohe Tauern näher.
  • Die legendäre Großglockner-Hochalpenstraße ist zwar im Winter geschlossen. Sie ist aber von Anfang Mai bis Anfang November erlebbar und startet im rund 70 Kilometer entfernten Heiligenblut (Kärnten). Im Herbst oder Frühjahr können auf der Passstraße durchaus noch winterliche Verhältnisse mit meterhohen Schneemauern entlang der Strecke herrschen. Auf einer Länge von 38 Kilometern führt die Panoramastraße nach Fusch in Salzburg.
natuerlich verwoehnt taurerwirt
natuerlich zuhause taurerwirt
natuerlich entspannt taurerwirt
natuerlich vital taurerwirt
natuerlich aktiv taurerwirt